Gemeinsamer Forderungskatalog an die Universität Passau

Liebe Studierende,

nachdem das Audimax zur Studentischen Vollversammlung vergangenen Mittwoch bis auf den letzten Platz gefüllt war, möchte nun das Studierendenparlament mit euch zusammen konkrete Forderungen ausarbeiten, die wir an die Universitätsleitung übergeben werden. Die große Ressonanz hat gezeigt, dass es uns allen am Herzen liegt, die gegenwärtigen Probleme an der Universität Passau konstruktiv anzugehen und unsere studentische Position geschlossen zu vertreten.

Deshalb laden wir alle Studierenden am Dienstag, 26. November 2013, ab 20.00 Uhr, zu einer außerordentlichen Sitzung des Studierendenparlaments ein (voraussichtlich NK 403). Einziger Tagesordnungspunkt wird die Ausarbeitung eines Forderungskatalogs zur Verbesserung der Studiensituation an der Universität Passau sein. Alle Studierenden haben in der außerordentlichen Sitzung Rede- und Antragsrecht und können zusammen mit der Studierendenvertretung die Positionen ausarbeiten.

Wir freuen uns sehr, wenn möglichst viele diese Partizipationsmöglichkeit wahrnehmen, um ein deutliches Zeichen zu setzen, dass uns allen die Zukunft unserer Universität am Herzen liegt. Wenn ihr am Dienstag nicht persönlich teilnehmen könnt, bieten wir euch gerne die Möglichkeit, Vorschläge vorher per E-Mail an info@stuve.uni-passau.de, via facebook-Nachricht oder über unser Onlineformular zu schicken.

Euer Studierendenparlament / Studentischer Konvent Universität Passau